Die Altmark Grüne Wiese mit Zukunft
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: ZL1522/201

Info: Freiberufler und sogenannte Kleingewerbetreibende (Gewinn unter 60.000 EUR und Umsatz unter 600.000 EUR) sind nicht zur doppelten Buchführung (Bilanz und GuV) verpflichtet. Das Finanzamt verlangt nur eine Einnahmen-/Überschussrechnung nach § 4 Abs. 3 EStG, die Sie u. U. auch selbst erstellen können.
Inhalt: - rechtliche Grundlagen, einfache oder doppelte Buchführung: Vor- und Nachteile - Form der Einnahmen-/Überschussrechnung, Mustervordrucke oder eigene Excel-Tabelle - einfache Buchungsbeispiele: Einnahmen, Ausgaben - spezielle Buchungsbeispiele: Entnahmen, Reisekosten, Arbeitszimmer, Bewirtung, Geschenke, Abschreibungen, Kfz-Kosten, Telefonkosten usw. - Umsatzsteuer in der Einnahmen-/Überschussrechnung oder Kleinunternehmerprivileg nach § 19 UStG
Auf eigene unternehmensbezogene Fragen wird eingegangen.
Bitte einen Taschenrechner mitbringen.

Bitte mitbringen: Taschenrechner

Kosten: 53,50 € (Ermäßigung möglich)

Termine: voraussichtlich Fr, 20.11.20 14:00-19:45 Uhr
Sa, 21.11.20 09:00-15:00 Uhr
Fr, 27.11.20 14:00-19:45 Uhr

VHS-Hauptsitz Salzwedel
Datum Zeit Straße Ort
20.11.2020 14:00 - 19:45 Uhr Karl-Marx-Str. 15 VHS-Gebäude Salzwedel
21.11.2020 09:00 - 15:00 Uhr Karl-Marx-Str. 15 VHS-Gebäude Salzwedel
27.11.2020 14:00 - 19:45 Uhr Karl-Marx-Str. 15 VHS-Gebäude Salzwedel

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
      1
2 3 4 56 7 8
9 10 1112 1314 15
16 17 181920 21 22
2324 25 26 2728 29
30       

November 2020