Die Altmark Grüne Wiese mit Zukunft
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: ZJ1174/191

Info: Diese Bildungsveranstaltung wird von Prof. Dr. Matthias Morfeld von der Hochschule Magdeburg-Stendal geleitet und richtet sich an Erzieher/innen, Pädagogen/innen,Eltern und interessierte Menschen, die mehr zu diesem Thema erfahren möchten und wie Inklusion im Alltag gelebt werden kann.
Inklusion ist seit einiger Zeit eine präsente gesellschaftspolitische Thematik und Gegenstand kontroverser Debatten. Das Wort Inklusion lässt sich aus dem Lateinischen inclusio ableiten und bedeutet das Miteinbezogensein. Der Begriff geht über das Integrationsverständnis hinaus und beschreibt die bedingungslose Teilhabe jedes Individuums in der Gesellschaft. Derzeit wird die Inklusionsdebatte meist in Bezug auf das Schulsystem und Kinder mit Behinderungen geführt. Auch wenn sich die aktuelle Debatte überwiegend auf das Bildungssystem beschränkt, betrifft Inklusion alle Lebensbereiche und Individuen unabhängig ihrer Herkunft, Geschlecht, Alter, Bildung, Religion etc. Es wird verdeutlicht, dass sich der Begriff nicht ausschließlich auf Menschen mit Behinderungen bezieht. Im Vortrag wird der Inklusionsbegriff aus fünf verschiedenen Disziplinen beleuchtet.
Es werden die Bereiche Politik, Soziologie, Arbeitswelt, Pädagogik und Sportwissenschaften dargestellt und kontrovers herausgearbeitet, welche Mühen in der öffentlichen und wissenschaftlichen Debatte mit dem Begriff Inklusion verbunden sind.
Die Veranstaltung ist als Weiterbildungsveranstaltung beantragt.

Kosten: 9,00 €

VHS-Hauptsitz Salzwedel

Zu diesem Kurs sind keine Informationen über Dozenten verfügbar.


 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78 910 1112 13
14 15 16 17 18 19 20
21 2223 24 25 26 27
28 29 30 31    

Oktober 2019